• aktualisiert:

    MICHELAU

    Kinder lernten mit Ton umzugehen

    (rnt) Zum Ferienspaß im Schulhof in Michelau kamen viele Kinder, die in zwei Altersgruppen aufgeteilt wurden. Christa ... Foto: Robert Neubig

    Zum Ferienspaß im Schulhof in Michelau kamen viele Kinder, die in zwei Altersgruppen aufgeteilt wurden. Christa Seiler erklärte ihnen den Umgang mit Ton. Das Töpfern zählt zu den ältesten Handwerkstechniken der Menschen – es gibt es schon einige tausend Jahre. Christa Seiler zeigte den Kindern, wie sie verschiedene Dinge aus Ton herstellen können. Mit ihrer liebevollen Art und ihrem fachlichen Können konnte sie die Kinder schnell begeistern. Sie bastelten Sterne, Türmchen, Herzen, Kugeln und vieles mehr. Die selbstgebastelten Sachen durften die Kinder mit nach Hause nehmen. Weil der Ton an der Luft aushärtete, musste er nicht gebrannt werden. Die Aktion wurde von der Michelauer Dorfjugend und der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) durchgeführt.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!