• aktualisiert:

    SCHWEBHEIM

    Kracken spendeten 500 Euro für Alten- und Pflegeheim

    Seit 2011 spenden die Schwamer Kracken 01, der FC Bayern München Fanclub der Gemeinde, regelmäßig an gemeinnützige Einri... Foto: Ursula Lux

    Seit 2011 spendet der FC-Bayern-München-Fanclub die Schwamer Kracken 01 regelmäßig an gemeinnützige Einrichtungen. Insgesamt sind so schon über 10 000 Euro weitergegeben worden. In diesem Jahr bedachten die Fußballfans neben der Bürgerstiftung und der Kinderpalliativeinrichtung in Würzburg auch das Alten- und Pflegeheim der Arbeiterwohlfahrt vor Ort. Anlässlich des Sommerfestes im Heim überreichten sie ihren Scheck über 500 Euro. Bei ihrem Dankeschön meinte die Leiterin der Einrichtung Monika Müller: „Ihr dürft gerne nächstes Jahr wieder kommen.“ Harald Bayer kündigte noch eine Sonderaktion der Schwamer Kracken an. Weil die Feuerwehrleute der Gemeinde durch die Starkregenereignisse in diesem Jahr sehr gefordert waren, werden die Bayern-Fans sie zu einem Spanferkelessen Ende September einladen. Von links: Vorsitzender Harald Bayer und sein Stellvertreter Klaus Malchow, Schriftführer Rainer Streng, Kassier Thomas Urlaub von den Schwamer Kracken 01 und vorne Pflegedienstleiterin Elke Hohmann Schwab und Heimleiterin Monika Müller. Foto: Ursula Lux

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!