• aktualisiert:

    MADENHAUSEN

    Kreativ mit Glasperlen gearbeitet

    Jedes Jahr lädt Barbara Heid im Rahmen des gemeindlichen Ferienspaßprogramms zum Basteln von Schmuckstücken in das Gemei... Foto: Steger-Frühwacht

    Jedes Jahr lädt Barbara Heid im Rahmen des gemeindlichen Ferienspaßprogramms zum Basteln von Schmuckstücken in das Gemeindehaus im Dorf ein. In diesem Jahr ging es um Blumenstecker, die in Blumentöpfen und Blumenvasen zusätzliche farbliche Akzente setzen.

    „Ich will eine Sieben machen, weil ich so alt bin“, ruft Clara, als die Auswahl der Figuren ansteht. Herzen, Schnecken, ein Quadrat oder eine Zahl können die Kinder aus Aluminiumdraht und bunten Glasperlen gestalten. Manche Kinder fädeln bunt gemischt die Perlen auf, einige aber sortieren nach Farben, wie Annika, die die Reihe der Regenbogenfarben wählt. Die Hobbykünstlerin aus dem Ort leitet die Kinder an, Schaschlikspieße aus Holz mit Deko-Tesa zu umwickeln und mit bunten Bändchen zu verzieren und dann die gefertigte Figur oben aufzustecken. Da die Kinder bei diesem zweistündigen Workshop sehr eifrig Perlen auffädeln, gelingt es den meisten zwei bis drei individuell und kreativ gestaltete Blumenstecker am Schluss mit nach Hause nehmen zu können.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!