• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Kreuzweg in die Straßen von Jerusalem verlagert

    Bei der Videokonferenz zur Vorbereitung der Kar- und Ostertage bei "kross - Junge Kirche Schweinfurt" war man sich schnell einig, dass soweit wie möglich alles so bleiben soll, wie es angekündigt wurde, heißt es in einer Pressemitteilung. An Gründonnerstag wird es um 20 Uhr einen Gottesdienst geben, die Karfreitagsliturgie beginnt wie im letzten Jahr ebenfalls um 20 Uhr, und zur Feier der Osternacht kommt man am Samstag um 22.30 Uhr zusammen. Anders ist vor allem der Ort, denn die Gemeinde von "kross" trifft sich zur Feier der Gottesdienste nicht in der krosskirche, also ihrem Bereich der Kirche St. Kilian. Die Angebote sind so vorbereitet, dass jeder daheim bleiben kann und dennoch ein starkes Gefühl von Gemeinschaft entsteht.

    Die letzten drei Wochen haben gezeigt, dass das sehr gut funktionieren kann. Mit dem "gottesdienst@home" wurde eine Form des Hausgottesdienstes entwickelt, der über Smartphones, Tablets und Computer über das Internet abrufbar war. Wichtig war dem Team von kross dabei, dass es nicht nur Livestreams sind, bei denen man nur als Zuschauer dabei ist, sondern dass man aktiv das gemeinsame Gebet mitträgt. An den Kar- und Ostertagen wird dies nun nicht anders sein.

    Indem sich alle nun als digitale Kirche vernetzen, entstehen auch neue Möglichkeiten und Experimente. Starten werden die besonderen Tage daher mit einem Bibliolog als Videokonferenz am Donnerstag um 18.30 Uhr. Bei dieser Methode nähert man sich dem biblischen Text auf eine sehr intensive Art und Weise und schlüpft in die Rollen der verschiedenen Figuren. Eine Besonderheit wird auch der Kreuzweg am Karfreitag um 14 Uhr. "kross"  verlagert den gemeinsamen Kreuzweg dank Google Streetview in die Straßen von Jerusalem.

    Mit der Osternacht am Samstag Abend, bei der man über Livebilder aus der krosskirche auf Youtube direkt dabei sein kann, findet das Osterfest dann seinen Höhepunkt.

    Die Angebote sind offen für alle. Zum Teil ist eine Anmeldung nötig.

    Alle Informationen zu den Terminen und viele weitere Inhalte finden sich auf der Homepage der Jugendkirche unter www.kross-sw.de/ostern sowie auf Instagram und Facebook unter kross.sw.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Michaela Moldenhauer

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!