• aktualisiert:

    Kützberg

    Kützberger Wanderclub ehrt seine Helferinnen

    Auf dem Bild von links: Walter Bräutigam, Daniela Grossmann, Landrat Florian Töpper, Ursula Kopp und Poppenhausens Bürgermeister Ludwig Nätscher.
    Auf dem Bild von links: Walter Bräutigam, Daniela Grossmann, Landrat Florian Töpper, Ursula Kopp und Poppenhausens Bürgermeister Ludwig Nätscher. Foto: Hans-Peter Hepp

    Walter Bräutigam nutzte den Jahresauftakt, um zwei verdiente Helferinnen des Wanderclubs Kützberg zu ehren. Zur traditionellen Schweinfurter Schlachtschüssel begrüßte der Vorsitzende der Wanderfreunde auch Landrat Florian Töpper und Bürgermeister Ludwig Nätscher, die gemeinsam mit dem Vorsitzenden die Ehrung vornahmen.

    Daniela Grossmann und Ursula Kopp erhielten die Ehrenurkunden für ihren Einsatz im – Bereich der Kulinarik. Die beiden Frauen sorgen bei den Wandertagen seit Jahren für die Verpflegung der zahlreichen Menschen, die auf Schusters Rappen die Landschaft durchqueren. Töpper und Nätscher lobte auch das Engagement von Walter Bräutigam, der nicht nur in Kützberg die alten Traditionen hochhält, sondern sich auch in Röthlein ehrenamtlich engagiert.

    In diesem Jahr starten die IVV-Wanderer in Niederwerrn, Bürgermeisterin Bettina Bärmann wird die Schirmherrschaft für die Kützberger Wandertage übernehmen. Die Werntalhalle, traditionell Start und Zielpunkt für die Rundwege, steht wegen der geplanten Sanierung nicht zur Verfügung.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!