• aktualisiert:

    SCHALLFELD

    Leitplankenfelder und Pfosten beschädigt

    Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit einem Lastkraftzug auf der B286, Höhe Schallfeld, in Richtung Schweinfurt. Auf Höhe des Hundeplatzes geriet dieser aus nicht bekannter Ursache nach rechts ins Bankett. Hierbei wurden fünf Leitplankenfelder und sechs Pfosten beschädigt. An den Leitplankenfeldern konnte roter Farbabrieb und schwarzer Gummiabrieb entdeckt werden.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!