• aktualisiert:

    Hergolshausen

    Leserforum: Das Thema nervt

    Zum Artikel "Schon wieder Streit um die Kläranlage" erreichte uns folgender Leserbrief.

    Das Thema Kläranlage Hergolshausen nervt. Es nervt mich, der ich, obwohl Hergolshäuser, beim Bürgerentscheid für den Anschluss der Kläranlage nach Waigolshausen gestimmt habe (zur Erinnerung: die Mehrheit im Ortsteil Waigolshausen war gegen den Anschluss), es nervt den Gemeinderat, die Verwaltung und die allermeisten Einwohner der Gemeinde Waigolshausen. Nichtsdestotrotz muss es in einer Bürgerversammlung möglich sein, dass diejenigen, die mit der aktuellen Beschlusslage nicht einverstanden sind, zu Wort kommen und ihre Bedenken (zum wiederholten Male) darlegen können; wann, wenn nicht in einer solchen Veranstaltung, soll dies möglich sein. Die Kritiker des Konzepts des Gemeinderats haben ihre Einwendungen und Bedenken in zumeist ruhiger und fachlich fundierter Stellungnahme vorgetragen. Nicht die Kritik der Bürger, sondern die überempfindliche Reaktion seitens des Gemeinderats und der Verwaltung, war die Ursache für eine emotionale und zum Teil unsachliche Diskussion. Persönlich halte ich mich nicht für kompetent ein Urteil abzugeben, welches die für den Gemeindeteil Hergolshausen beste Lösung bezüglich der Kläranlage wäre. Die Lösungsansätze seitens der Gemeinde haben mich und viele andere Bürger bislang allerdings nicht überzeugt, ob wirklich, nach dem ablehnenden Bürgervotum bezüglich des Anschlusses nach Waigolshausen, die für Hergolshausen günstigste und sinnvollste Lösung gesucht wurde. In Anbetracht der anstehenden Fristen gehe ich davon aus, dass jegliche weitere Diskussion überflüssig ist, da schlicht und ergreifend keine Zeit mehr ist nach Alternativen zu suchen. Seitens der Berichterstattung hätte ich mir gewünscht, dass im gleichen nüchternen und sachlichen Ton über die Diskussion bezüglich der Kläranlage berichtet worden wäre, wie über den restlichen Teil der Bürgerversammlung. Leider hat der Verfasser des Berichts zweimal einen Kommentar abgegeben, bedauerlicherweise war nur einer als Kommentar ausgewiesen. Diese Art der Berichterstattung trägt nicht zur Versachlichung der Diskussion des umstrittenen Themas Kläranlage und zur Befriedung innerhalb der Gemeinde bei.

    Dr. Hermann Stein
    97534 Hergolshausen

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!