• aktualisiert:

    Gerolzhofen

    Leserforum:Vorsätzliche Umweltverschmutzung

    Leserbrief
    Leserforum Foto: Björn Kohlhepp

    Wöchentlich nehmen Tausende von jungen, intelligenten Menschen Sanktionen und Strafen in Kauf, weil sie unter dem Motto "Friday for Future"

    durch ihr Fernbleiben vom Schulunterricht auf die Folgen und Gefahren des Klimawandels aufmerksam machen wollen.

    Wie wenig geistreich wirken dagegen die Szenen, die sich fast allabendlich auf dem sogenannten Festplatz abspielen. Wahrscheinlich durch Social-Media verabredet, treffen sich auf dem Großparkplatz die Fahrer von zumeist getunten Fahrzeugen. Scheinbar vor lauter Freude über die gelungene Verabredung vergessen die Fahrer, nachdem sie wegen der besseren Kommunikation eng nebeneinander geparkt haben, die Motoren abzustellen. So steigt dann völlig sinnfrei, teils stundenlang, hinter jedem der Autos eine Wolke von Abgasen in den Himmel. Die Insassen indes bleiben in ihren Sitzschalen hocken, um von dort via Smartphone mit der Außenwelt zu kommunizieren.

    Den Vogel schoss ein junger Mann, der in unmittelbarer Nähe des Parkplatzes wohnt, ab. Während sein Audi völlig verlassen, aber mit laufendem Motor da stand, saß er rund fünf Meter entfernt im ungetunten Kleinwagen eines Kumpanen, vermutlich um sich von dort am Anblick seines rauchenden Vehikels zu berauschen. Auch die Beobachtung, dass sich zwei junge Männer, während sie rauchten, ausgerechnet in die Abgassäule ihres Fahrzeugs stellten, spricht sicher Bände.

    Nicht selten wird die Konferenz der Ignoranten dann mit einem rasanten Konvoi in Richtung Stadtmitte aufgelöst, wobei es wichtig erscheint, der Auspuffanlage möglichst laute Geräusche zu entlocken.

    Schade und zugleich unverständlich, dass es sich bei dieser sinnlosen Umweltverschmutzung lediglich um eine Ordnungswidrigkeit handelt, die laut Polizei mit einer Geldstrafe in Höhe von zehn Euro geahndet werden würde.

    Manfred Rückel
    97 447 Gerolzhofen

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (7)

      Kommentar Verfassen

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!