• aktualisiert:

    Schonungen

    Lkws berührten sich – Mehl auf der Fahrbahn

    Verkehrsunfall A70: Mehl auf der Fahrbahn verstreut Foto: Simon Scheuring

    Auf der A70 direkt zwischen der Auf- und Abfahrt Schonungen in Fahrtrichtung Bamberg touchierten sich laut einer Pressemitteilung zwei LKWs seitlich. Dabei wurden die Planen aufgerissen und Spanngurte sowie teilweise geladenes Mehl auf beide Fahrstreifen verstreut. Aufgrund mehrerer Anrufer war anfangs unklar ob die Einsatzstelle sich vor oder nach der Abfahrt Schonungen befindet. So wurde zusätzlich kurze Zeit später die Feuerwehr Gochsheim nach alarmiert. Es wurde eine Verkehrsabsicherung aufgebaut und die linke Fahrspur von Trümmerteilen befreit. Anschließend konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Die Autobahnauffahrt Schonungen musste komplett gesperrt werden. Während der Bergungsarbeiten bremsten immer wieder Autofahrer auf beiden Fahrseiten ab um das Geschehen genauer zu beobachten. Nachdem die Autobahnmeisterei vor Ort die Verkehrsabsicherung übernommen hatte, konnten alle Feuerwehren nach circa 1,5 Stunden die Autobahn wieder verlassen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!