• aktualisiert:

    Oberlauringen

    Manfred Fritz neuer Vogelkönig

    Den "König" in die Mitte genommen: Die erfolgreichen Schützen (von links) Herbert Weiß, Jugendbetreuer Nicolas Berger, 1. Schützenmeister und 2. Ritter Christopher Fritz, Frank Kneuer, Vogelkönig Manfred Fritz, 1. Ritter Edgar Fritz, Sebastian Fritz, Jennifer Schumacher, Manfred Schuler, Schießleiterin Vanessa Gebhardt und Walter Hohnhaus. Foto: Edgar Fritz

    Jahr für Jahr schießen die Oberlauringer Schützen kurz vor Beginn der Sommerferien den neuen Vogelkönig aus. Das Schützenfest startete am Freitag mit Shoot 'n' Dance 90’s Party für Jugendliche und Junggebliebene. Am Samstagnachmittag folgte der Schützenempfang im Schützengarten mit dem amtierenden Vogelkönig Christopher Fritz als Gastgeber. Die "König Ludwig Band" sorgte mit einem Standkonzert für musikalische Unterhaltung. Danach war Stimmung und Live-Musik mit der Band "Down on the Corner" im Schützengarten geboten.

    Am Sonntagmorgen traten nach einem Weißwurstfrühstück 17 Schützinnen und Schützen zum Vogelschießen an. Nach vielen Runden und aufregenden Momenten gelang es Manfred Fritz, den Goldenen Schuss zu setzen und den "Vogel" abzuschießen. Ihm als "Vogelkönig" stehen Edgar Fritz als 1. Ritter und Christopher Fritz als 2. Ritter zur Seite.

    Im Rahmen der Proklamation des Vogelkönigs wurden auch die Vereinsmeister geehrt. Frank Kneuer belegte in der Disziplin Luftpistole mit 364 Ringen vor Herbert Weiß mit 348 Ringen und Ludwig Korb mit 346 Ringen den ersten Platz. In der Disziplin Sportpistole kam Frank Kneuer ebenfalls mit 274 Ringen vor Manfred Fritz mit 270 Ringen und Ludwig Korb mit 261 Ringen auf Platz 1. Christopher Fritz gewann mit 363 Ringen in der Disziplin Luftgewehr den Meistertitel vor Heidi Krug mit 358 Ringen und Jennifer Schumacher mit 330 Ringen. Mit dem Kleinkaliber-Gewehr 50 Meter gewann Sebastian Fritz (278 Ringe), gefolgt von Christopher Fritz mit 277 Ringen. Den dritten Platz errang Edgar Fritz mit 264 Ringen. Mit dem Kleinkabilber-Gewehr auf 100 Meter sicherte sich mit 146 Ringen Christopher Fritz den ersten Platz vor Edgar Fritz und Ludwig Korb mit je 135 Ringen. Bei den "Aufgelegt Schützen" gewann Manfred Schuler mit 306,7 Ringen vor Walter Hohnhaus mit 306,1 und Manfred Fritz mit 305,2 Ringen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!