• aktualisiert:

    RÖTHLEIN

    Metallzaun angefahren und abgehauen

    Ein 58-Jähriger stellte am Dienstag gegen 17 Uhr Beschädigungen an seinem Grundstück im St.-Jakobus-Weg in Röthlein fest. Laut dem Schadensbild muss davon ausgegangen werden, dass ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug gegen den Metallzaun gefahren ist. Dadurch wurde ein Schaden in Höhe von circa 150 Euro verursacht. Der Geschädigte vermutet, dass sich der Unfall am vergangenen Wochenende ereignet hat. In diesem Fall ist die Polizei auf Hinweise und Beobachtungen aus der Bevölkerung angewiesen. Kontakt: Tel. (0 97 21) 20 20.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!