• aktualisiert:

    WERNECK

    Mit Haftbefehl gesuchter Lkw-Fahrer ging Polizei ins Netz

    Ein mit Haftbefehl gesuchter Lkw-Fahrer ging Beamten der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck Dienstagnacht, kurz nach Mitternacht, auf der A 7 bei Werneck ins Netz.

    Eine Abfrage im Fahndungssystem der Polizei bei der Kontrolle ergab eine aktuelle Haftnotierung wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

    Den Haftbefehl konnte der 56-jährige Mann abwenden durch Zahlung seiner ausstehenden Geldstrafe von 1000 Euro.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!