• aktualisiert:

    Gerolzhofen

    Mittleren Schulabschluss haben alle bestanden

    Die Abschlussklassen 9a, 9b und 10M im Garten des Pfarrer-Hersam-Hauses freuen sich über ihre Schulabschlüsse, den Mittelschulabschluss, den bestandenen Qualifizierenden Abschluss bzw. der Mittleren Reife. Foto: Horst Fröhling

    "Ich freue mich mit euch, dass ihr es nun geschafft habt und an eurem letzten Schultag angelangt seid, an dem ihr eure Abschlusszeugnisse erhaltet", so Rektor Horst Fröhling zu Beginn der Abschlussfeier der Mittelschule Gerolzhofen.  Er dankte den Klassenleitern Norbert Hofmann (10M), Frank Hagen (9a) und Peter Ankenbrand (9b) für die Arbeit. "Mit dem heutigen Tag – dem Tag eurer Entlassung von der Mittelschule  geht für euch ein wichtiger Lebensabschnitt zu Ende", betonte Rektor Horst Fröhling in seiner Rede. Es sei ein Tag des Danksagens, aber auch Zeit für einen Blick in die Zukunft.

    Sein Dank galt Eltern und Lehrern, die so manches Mal gegen die Widerstände ihrer Kinder kämpfen mussten und viel Nerven und Durchhaltevermögen gezeigt hätten, damit es zu diesen erfolgreichen Abschlüssen kommen konnte. An die Schüler gerichtet sagte er, als junger Erwachsener sei jeder aufgefordert, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. "Nach der Schule ist mitten im Leben", betonte der Schulleiter. Dieses Leben wolle gelebt werden in Unabhängigkeit von den Eltern, was gleichzeitig Eigenverantwortung bedeute. Dazu gehöre, seine Ausbildung abzuschließen und sich so auf eigene Beine zu stellen, finanziell unabhängig zu werden.

    Der Schulleiter ermuntert besonders die Mädchen

    "Macht euch nie von jemanden finanziell abhängig", legte der Rektor vor allem den Mädchen ans Herz. Betrachte man die Protestbewegungen, sind hier Greta Thunberg und Carola Rackete zu nennen. Die Schwedin engagiert sich für das Klima, die Deutsche rette im Mittelmeer Flüchtlinge. Diese jungen Frauen hätten bereits viele Hindernisse überwunden. Sie seien zu Symbolfiguren geworden, was viel über unsere Gesellschaft aussagt. "Jungs, nehmt euch ein Beispiel daran", betonte er.

    Bürgermeister Thorsten Wozniak gratulierte im Namen des Schulverbandes zu den hervorragenden Prüfungsergebnissen. Die Abschlussfeier kröne die vielen Jahre der Schulzeit. Diese sei oft geprägt gewesen von intensivem Lernen. Der eine habe sich geplagt, dem anderen sei es zugeflogen, ein Dritter habe sich durchgemogelt. Heute sei ein Grund zum Feiern. Wozniak dankte der Schulfamilie für die Begleitung in den vergangenen zehn Jahren. Die Schule und ihr Team hätten eine tolle Arbeit geleistet.

    Mittleren Abschluss haben alle bestanden

    Den Mittleren Abschluss haben alle Schüler der Klasse 10M bestanden. Die beste Prüfung abgelegt haben Lena Fuchs und Sara Göb mit jeweils 1,33. Den Quali bestanden haben knapp 80 Prozent der Prüfungsteilnehmer, eine überdurchschnittliche Leistung bei einem Landesdurchschnitt von etwa 66 Prozent. Den besten qualifizierenden Abschluss der Mittelschule machten Leonie Wieland (9b) mit 1,7 und Marie Markert (9a) mit 1,8.

    Wozniak übergab den Prüfungsbesten ein Geschenk der Stadt Gerolzhofen. Die Klassenbesten erhielten vom Schulverband je einen Geo-Aktiv-Gutschein. Für den Elternbeirat sprach Andrea Kaiser, die mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die neun Schuljahre ihres Sohnes zurückblickte. Zum einen freue sie sich über den erfolgreichen Schulabschluss, zum anderen müsse sie sich vom Schulleben ihres Kindes verabschieden. Was mit der Schultüte begonnen habe, werde jetzt mit dem Abschlusszeugnis beendet.

    Klassenleiter Norbert Hofmann geht in Ruhestand

    Den Schülern wünschte sie viel Glück für die Zukunft.  Die Klassensprecher gaben einen kurzen Rückblick auf die vergangenen Schuljahre und erzählten, wie aus drei bunt zusammen gewürfelten Haufen Klassengemeinschaften geworden sind und erinnerten an Begebenheiten aus ihrer Schulzeit. Den Klassenlehrern dankten sie für die schöne Zeit.

    Dann kamen ihre Klassenlehrer zu Wort. Auch sie beglückwünschten ihre Schützlinge zu den Leistungen und erzählten die eine oder andere Anekdote. Mit etwas Wehmut nahm der Klassenleiter der M10, Norbert Hofmann, Abschied. Für ihn war dies die letzte Klasse, denn er geht am Ende dieses Schuljahres in Ruhestand. "Ein Hoch auf uns" war das Motto des Abschlussgottesdienstes mit Pfarrer Reiner Appel und Pastoralreferent Josef Pohli. Musikalisch gestaltet wurde die Abschlussfeier vom pensionierten Musiklehrer Heinrich Karl und der ehemaligen Schülerin Donika Mehmeti (Gesang).

    Die Absolventen:

    Klasse 9a: Yesim Avci, Vanessa Barth, Rinesa Berbatovci, Emilia Grochulla, Michelle Kaufmann, Marie Markert, Sarah Möller, Noah Abé, Lukas Götz, Timo Hümmer, Noah Kaiser, Rohal Khan, Pascal Knies, Kai Möller, Theodor Wagner, Leon Wittenberg.  

    Klasse 9b: Anika Feuerstein, Emily Mai, Gulia Schmitt, Lea Stahl, Nadine Starz, Leonie Wieland, Timo Engert, Stani Feuerbach, Alexander Fidler, Linus Grötsch, Peter Haupt, Jonas Heim, Luca Kellermann, Toby Kiesling, Simon Lenhard, Fabian Mößlein, Bastian Öchsner, Florian Öchsner, Jonathan Pfaff, Lukas Roppelt, Daniel Schröter.  

    Klasse M10: Linda Ditzel, Theresa Ebert, Elena Finster, Lena Fuchs, Sara Göb, Marie Herkert, Davina Hofmann, Céline Kellner, Anesa Mavric, Eileen Nowak, Emely Polt, Sina Seipelt, Lara Stößel, Moritz Dösch, Leonard Glück, Marvin Hahn, Jan Joß, Pascal Kleinhenz, Joshua Kortus, Henrik Kümmet, Luca Müller, Marius Rebhann, Fabio Rehberger, Fabian Schmitt.

    Die Klassenbesten aus dem 9. und 10. Klassen der Mittelschule Gerolzhofen eingerahmt von Rektor Horst Fröhling (links) und Bürgermeister Thorsten Wozniak. Foto: Horst Fröhling

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!