• aktualisiert:

    PFÄNDHAUSEN

    Mofa-Lenker unter Drogeneinfluss

    Unter Drogeneinfluss stand ein Mofa-Lenker, den die Polizei am Mittwochabend aus dem Verkehr gezogen hat.

    Auf den Betroffenen kommt jetzt zu: ein Bußgeld über 530 Euro, der Eintrag von zwei Punkten in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

    Gegen 20.20 Uhr erfolgte der Stopp des 21-Jährigen in der Schweinfurter Straße. Bei der Kontrolle wurden sofort deutliche drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Während er zu Beginn der Kontrolle eine Einnahme noch verleugnet hatte, räumte er dann so nach und nach ein, am Vortag einige Joints mit Marihuana geraucht zu haben.

    Deshalb wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Fahrzeugschlüssel vorübergehend konfisziert.

    Nach dem Transport zur Schweinfurter Polizeiwache führte dort ein Arzt eine Blutentnahme durch. Anschließend erfolgte die Entlassung des Mannes.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!