• aktualisiert:

    GELDERSHEIM

    Nach Schlägerei: Polizei nimmt 20-Jährigen fest

    Unter anderem wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen insgesamt fünf Bewohner einer Unterkunft für Zuwanderer in Geldersheim.

    Wie es im Polizeibericht heißt waren die Männer, die zum Teil „nicht unerheblich unter Alkoholeinfluss standen“ am Dienstagabend gegen 21 Uhr auf dem Areal der Unterkunft in Streit geraten. Ein 33-Jähriger erlitt dabei eine Platzwunde am Kopf, nachdem er einen Schlag mit einer Fahrradkette abbekommen hatte, so die Polizei.

    Die Beamten trennten die Kontrahenten und nahmen einen von ihnen, einen 20-Jährigen, in Sicherheitsgewahrsam. Zwei andere Beteiligte wurden mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht.

    Bearbeitet von Katja Beringer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!