• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Ohne Alkohol, aber mit Amphetaminen unterwegs

    Am Mittwochmorgen, gegen 00.20 Uhr, wurde laut Polizeibericht in der Friedrich-Stein-Straße ein 38-jähriger Fahrzeugführer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Fahrer sichtlich ermüdet war und Schwierigkeiten hatte sich wach zu halten. Zudem konnten starke Konzentrationsmängel und Gleichgewichtsstörungen festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest verlief zwar negativ, jedoch ein weiterer Test hinsichtlich des Konsums von Betäubungsmitteln positiv auf Amphetamine. Weiterhin gab der Fahrer an mehrere starke Medikamente im Verlauf des Abends zu sich genommen zu haben. Aufgrund aller Umstände wurde eine Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt.

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!