• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Radfahrerin umgefahren - Zeugen gesucht

    Am frühen Montagabend wurde eine Fahrradfahrerin in der Carl-Zeiß-Straße 6 von einem Autofahrer angefahren. Nach dem Zusammenstoß an der Ausfahrt der Firma Schauer flüchtete der Verursacher in Richtung des Sennfelder Bahnhofs. Die 31-jährige Radfahrerin wurde leicht verletzt und begab sich nach der Unfallaufnahme selbständig in ärztliche Behandlung. An ihrem Fahrrad entstand ein Schaden von 200 Euro.

    Laut mehreren Aussagen soll es sich bei dem unfallflüchtigen Fahrzeug um einen dunklen Kleinwagen mit Schweinfurter Kennzeichen handeln. Als die Frau die Ausfahrt der Firma Schauer passieren wollte, kam vom dortigen Kundenparkplatz ein dunkler Kleinwagen gefahren, dessen Fahrer die Radlerin anscheinend nicht gesehen hatte. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter Tel.: (09721) 2020.

    Bearbeitet von Katrin Amling

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!