• aktualisiert:

    WASSERLOSEN

    Regenfallrohre gestohlen

    Den Diebstahl von zwei Teilen Regenfallrohren meldete ein Mitarbeiter der Gemeinde Wasserlosen am Dienstag bei der Polizei. Die Tat wurde zwischen Montag, 16.15 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr, begangen. Zum einen fehlt jetzt ungefähr 0,5 Meter des Regenfallrohres an der Grundschule in der Friedhofstraße. Gegenüber an der Maria-Probst-Halle wurden rund drei Meter von der Regenfallrinne gestohlen. Der Schaden beträgt 2000 Euro.

    Bearbeitet von Horst Breunig

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!