• aktualisiert:

    EUERBACH

    Rehe liefen in Autos und dann davon

    Am Montag um 5.25 Uhr fuhr ein Opel Zafira Lenker auf der B303 von Euerbach in Fahrtrichtung Schweinfurt. Etwa 100 Meter vor der Auffahrt auf die BAB A 71 lief ein Reh erst ins Auto und dann ins Feld davon. Der Blechschaden beträgt 5000 Euro. Am Sonntag um 22 Uhr war eine Renault-Führerin auf der B26 zwischen Gänheim und Mühlhausen unterwegs. Kurz vor der Autobahnunterführung querte ein Reh die Fahrbahn und es kam trotz einer Vollbremsung zu einem leichten Zusammenstoß. Das Reh hüpfte in die Dunkelheit davon. Der Blechschaden beträgt 1500 Euro.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!