• aktualisiert:

    SCHWANFELD

    Rollerfahrt unter Drogeneinfluss

    Am späten Samstagabend kontrollierten Polizeibeamte einen Rollerfahrer in Schwanfeld, weil dieser sofort den Motor ausgeschaltet hatte, als er auf den Streifenwagen aufmerksam geworden war. Der Grund war dann offensichtlich. Der junge Mann zeigte drogentypische Ausfallerscheinungen und räumte den Konsum von Marihuana ein. In der Dienststelle erfolgte eine Blutentnahme durch einen Arzt. Nach der Sachverhaltsaufnahme wurde der 17-Jährige entlassen.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!