• aktualisiert:

    Sennfeld

    Schnupperschießen, Dorfrallye und Trickfilm-Workshop

    Ein vielfältiges Ferienprogramm erwartet die Sennfelder Kinder und Jugendlichen im Alter von sechs bis 15 Jahren. Vom 27.Juli bis 6.September ist jede Menge Spaß und Unterhaltung geboten. 

    Nach dem traditionellen Flohmarkt der Freien Wähler am 27. Juli und dem Spielenachmittag am mit dem Trachtenverein am 29. Juli laden die Mainbogengemeinden zum Aktionstag "Kunst und Kreativ" am 31.Juli und am 4.August zum Erlebnistag "Spiele gemeinsam erleben", jeweils auf die Sport- und Freizeitanlage am Sennfelder See ein. "Nur fliegen ist schöner" mit dem Natur Mobil-Albatros heißt es am 1. August am Gemüsepavillon und "Alles rund um die Biene" erfährt man vom Ortsverein Bündnis 90/Die Grünen am 2. August. Nach dem Besuch bei Clown Heini am 5. August in der Frankenhalle und dem Schnupperangeln mit der Anglergemeinschaft am 10. August am Sennfelder See lautet die Devise am 12. August "Auf nach Rom" mit dem Museum im Koffer in Schwebheim und am 15 .August zum Trickfilm-Workshop bei KIKA in Erfurt, der auch ein Blick hinter die Kulissen des Fernsehens einschließt. 

    Auf dem Programm stehen am 17. August "Sennfelds Natur erleben" mit den Naturdedektiven des Gartenbauvereins, am 20. August "Ein Tag auf dem Steigerwald Erlebnishof in Neuhof" und am 21. August "Stand-Up-Paddling" am Sennfelder Badesee mit der Wassersportschule Kozlowski. Der SPD-Ortsverein lädt am 22. August zur Besichtigung des Getränkeherstellers Bionade in Ostheim und zum Besuch der Sommerrodelbahn an der Wasserkuppe, der Schützenverein am 24. August zum Schnupperschießen sowie die Freiwillige Feuerwehr am 26. August zum Tag der offenen Tür ein.

    Beim Besuch der Wissenswerkstatt in Schweinfurt am 27. August mit dem CSU-Ortsverband geht es um "Robotik, Construction und Luftkissenboot" sowie am 29. August um die "Magie der Klangschalen" mit Ulrike Szally-Grasser in der Schule. Die Dorfrallye durch Sennfeld mit dem Jugendtreff am 30. August, "Entdecken der Elemente der Natur in der Sennfelder Flur" mit Tanja Ixmeier am 5. September und die Sternfahrt der Verkehrswacht Aktion "Fahr Rad aber sicher" mit Besuch des Familienbades am 6. September bilden den Abschluss des Ferienprogramms.

    Anmeldungen für die einzelnen Veranstaltungen werden nur am Mittwoch, 17. Juli, von 15.30 bis 17 Uhr im Rathaus entgegengenommen. Spätere Anmeldungen sind nur dann möglich, wenn noch Plätze frei sind.       

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!