• aktualisiert:

    Schweinfurt

    "Schönheitstag": Wellness für Bedürftige

    "Einmal schneiden bitte!“ -  Am Montag, 15. Juli veranstaltet die Bahnhofsmission Schweinfurt wieder von 14 bis 16 Uhr einen „Schönheitstag“ am Bahnsteig 1, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Während zwei Friseurinnen ehrenamtlich für ein professionelles Haarstyling sorgen, kümmert sich eine Kosmetikerin bei den Frauen ums Schminken und die Fingernägel. Gedacht ist die Veranstaltung für Menschen mit schmalem Geldbeutel. „Für manche Gäste ist Haare schneiden einfach zu teuer, an eine Maniküre ist gar nicht zu denken“, so die beiden Leiterinnen Ingeborg Fuchs und Ingeborg Götz.

    Deshalb riefen sie 2016 den „Beauty Day“ ins Leben. „Unsere Gäste blühen dabei richtig auf“, so die Verantwortlichen. Neben dem Wellnessprogramm sorgt die Bahnhofsmission auch für kleine Snacks.

    Bearbeitet von Anna-Lena Behnke

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!