• aktualisiert:

    GRAFENRHEINFELD

    Schwarzfischer erwischt

    Gegen vier Personen wurde am späten Sonntagabend ein Verfahren wegen Fischwilderei eingeleitet. Die Rumänen wurden von einer Polizeistreife am „Alten Main“, in der Nähe der Basillastraße in Grafenrheinfeld, beim „Schwarzfischen“ erwischt. Jeder der Beschuldigten hatte eine Angel in der Hand und wartete auf „Beute“ im Wasser. Zwei Rotfedern waren bereits an den Köder gegangen. Da die Personen weder einen Fischereischein noch die Erlaubnisscheine vorlegen konnten, wurden das Angeln eingestellt und ihre gesamte Ausrüstung sowie die Beute sichergestellt.

    Bearbeitet von Horst Breunig

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!