• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Schweinfurt: 6 verrückte Indoor-Aktivitäten, die Sie kennen müssen

    Auch im Winter gibt es in Schweinfurt viel zu erleben. Wir haben für Sie sechs verrückte Indoor-Aktivitäten zusammengestellt, die Sie kennen müssen.
    In der VR-Arena Schweinfurt können Teilnehmer spielerisch in virtuelle Realitäten eintauchen. (Symbolbild)
    In der VR-Arena Schweinfurt können Teilnehmer spielerisch in virtuelle Realitäten eintauchen. (Symbolbild) Foto: Thomas Obermeier

    Wenn man weiß wie, macht auch der Winter in Schweinfurt Spaß. In der Stadt gibt es zahlreiche Indoor-Aktivitäten, die auch dann beste Unterhaltung versprechen, wenn das Wetter mal nicht mitspielt. Wir haben für Sie sechs Attraktionen in Schweinfurt und Umgebung herausgesucht, die Sie kennen sollten. Die Auflistung folgt keiner speziellen Reihenfolge und entspricht unserer unabhängigen redaktionellen Einschätzung.

    1. Escape Room "Geheimnisreich" in Schweinfurt

    Bei Escape Rooms geht es darum, Hinweise zu kombinieren und Rätsel zu lösen.
    Bei Escape Rooms geht es darum, Hinweise zu kombinieren und Rätsel zu lösen. Foto: Michael Wilhelm

    Wie geht nun diese verdammte Schatulle auf? Und was hat es mit den mysteriösen Zahlen an der Wand auf sich? Beim Escape Room "Geheimnisreich" in Schweinfurt geht es darum, verschiedene Hinweise zu kombinieren und gemeinschaftlich Rätsel zu lösen. Die sogenannten "Exit Games" finden meist in einem speziell gestalteten Raum statt und sind eingebettet in eine faszinierende Story. Per Kamera überwacht ein Spielleiter das Geschehen und hilft, wenn die Teilnehmer nicht mehr weiter wissen. Teilnehmer sollten Geduld und Spaß am Rätseln haben.

    Wo: Escape Room "Geheimnisreich", Siebenbrückleinsgasse 8, 97421 Schweinfurt
    Wann: Termine nach Vereinbarung (ab zwei Personen)
    Für wen: Rätselfreunde mit Geduld
    Webseite: https://www.geheimnisreich.de/

    2. Flugsimulator "Flight 4" in Schweinfurt

    Bei einem Flugsimulator können Hobbyflieger auf dem Pilotensessel Platz nehmen. (Symbolbild)
    Bei einem Flugsimulator können Hobbyflieger auf dem Pilotensessel Platz nehmen. (Symbolbild) Foto: Caroline Seidel/dpa

    Einmal selber als Pilot eine ausgewachsene Boeing fliegen? Beim Flugsimulator "Flight 4" in Schweinfurt geht das. Drei Beamer projizieren das Fluggeschehen auf eine 180°-Leinwand. Das voll ausgestattete Cockpit des Flugsimulators bietet multiple digitale Displays, vollautomatischen Throttle-Stand, Overhead Panel, Bordcomputer, Autopilot und vieles mehr. Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene – je nach Können lassen sich unterschiedliche Szenarien durchspielen. Begleitpersonen können dem Geschehen im Cockpit auf den drei originalen Flugzeugsitzen folgen.

    Wo: Flugsimulator "Flight 4", Sennfelder Bahnhof 4, 97424 Schweinfurt
    Wann: Montag bis Sonntag, jeweils unterschiedliche Öffnungszeiten
    Für wen: Hobbypiloten und Flugbegeisterte aller Art
    Webseite: https://www.flight4.de/

    3. 3D Minigolf in der Extreme Bowlingarena Schweinfurt

    Mit speziellen 3D-Brillen ausgestattet, spielen Besucher sich beim Minigolf quer durchs Wunderland.
    Mit speziellen 3D-Brillen ausgestattet, spielen Besucher sich beim Minigolf quer durchs Wunderland. Foto: Josef Lamber

    Wer die 3D-Minigolfanlage in der Extreme Bowlingarena Schweinfurt betritt, landet in einer anderen Welt. Die Wände glitzern, funkeln und leuchten in allen Formen und Farben. Sie sind mit einer speziellen fluoreszierenden Farbe bestrichen. Das Schwarzlicht in der Halle erweckt sie zum Leben. Mit speziellen 3D-Brillen ausgestattet spielen die Besucher sich dann beim Minigolf quer durch das Wunderland. Eine einmalige Erfahrung für alle, die sich beim Minigolf gerne mal in fremde Welten entführen lassen wollen.

    Wo: Extreme Bowlingarena, Adolf-Ley-Straße 6, 97424 Schweinfurt
    Wann: Montag bis Sonntag, jeweils unterschiedliche Öffnungszeiten
    Für wen: Für alle, die ihre Fantasie auf Reisen schicken wollen
    Webseite: https://schweinfurt.extreme-bowling.com/minigolf

    4. LaserTag bei Laserplanet Schweinfurt

    Beim LaserTag markieren Spieler sich gegenseitig mit sogenannten 'Phasern' (Symbolbild)
    Beim LaserTag markieren Spieler sich gegenseitig mit sogenannten "Phasern" (Symbolbild) Foto: Julian Stratenschulte/dpa

    LaserTag ist eine Trendsportart, die es seit einiger Zeit auch bei Schweinfurt gibt. In einer abgedunkelten und verwinkelten Umgebung spielen zwei Teams gegeneinander. Die Spieler versuchen, den Gegner mittels sogenannter Phaser zu markieren. Die nach futuristischen Lasergewehren aussehenden Phaser senden Infrarotstrahlen. Das Treffen eines Sensors, der am gegnerischen Spieler befestigt ist, gibt Punkte. Wer getroffen wird, muss für kurze Zeit aussetzen. Das Team mit den meisten Treffern gewinnt.

    Wo: Laserplanet Schweinfurt, Am Lagerhaus 3, 97464 Niederwerrn
    Wann: Dienstag bis Sonntag, jeweils unterschiedliche Öffnungszeiten
    Für wen: Schützenkönige und -königinnen ab 12 Jahren (mit Einverständniserklärung der Eltern)
    Webseite: https://www.inaction-oberwerrn.de/seite/341813/laserplanet.html

    5. Kartcenter Oberwerrn bei Schweinfurt

    Beim Kart-Center Oberwerrn können Hobbyrennfahrer über die Piste brettern.
    Beim Kart-Center Oberwerrn können Hobbyrennfahrer über die Piste brettern. Foto: Kartcenter

    Mit quietschenden Reifen wie ein Rennfahrer über die Piste brettern und mit Kumpels darum kämpfen, wer zuerst die Zielgerade erreicht? Das geht in Schweinfurt beim Kart-Center Oberwerrn. 460 Meter Strecke in einer 3000 Quadratmeter großen Halle laden zum Geschwindigkeitsrausch ein. Passende Karts gibt es für Groß und Klein, die ganz Kleinen können sogar im Doppelkart mitgenommen werden. Die Bahn kann entweder für eine gewisse Zeit befahren oder für Gruppen sogar komplett gebucht werden.

    Wo: Kartcenter Schweinfurt, Am Lagerhaus 3, 97464 Niederwerrn
    Wann: Dienstag bis Sonntag, jeweils unterschiedliche Öffnungszeiten
    Für wen: Junge und junggebliebene Geschwindigkeitsjunkies
    Webseite: https://www.inaction-oberwerrn.de/seite/341814/kartcenter.html

    6. VR Arena Schweinfurt

    Mit VR-Ausrüstung tauchen Anwender spielerisch in virtuelle Realitäten ein. (Symbolbild)
    Mit VR-Ausrüstung tauchen Anwender spielerisch in virtuelle Realitäten ein. (Symbolbild) Foto: Thomas Obermeier

    Escape Games erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Virtuelle Escape-Erfahrungen wie in der VR Arena Schweinfurt heben den geselligen Rätselspaß nun auf das nächste Level. Ausgerüstet mit einer Virtual-Reality-Brille tauchen die Teilnehmer ein in fantastische digitale Welten, in der sie sich frei bewegen können. Bewegungen des Kopfes und der Hände werden direkt in die virtuelle Realität übertragen. Eine lohnenswerte Erfahrungen für alle, die schon immer mal neue Welten erkunden wollten.

    Wo: Extreme Bowlingarena, Adolf-Ley-Straße 6, 97424 Schweinfurt
    Wann: Montag bis Sonntag, jeweils unterschiedliche Öffnungszeiten
    Für wen: Cyber-Detektive, die sich auch im virtuellen Raum zurechtfinden
    Webseite: https://www.extreme-vr.de/

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Kommentare (1)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!