• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Schweinfurter-Weihnachtscircus auf dem Volksfestplatz

    Der Schweinfurter-Weihnachtscircus öffnet zum 15. Mal seinen Vorhang. Präsentiert wird laut einer Pressemitteilung ein hochkarätiges Programm im Zeltpalast. Als Highlight zählt in diesem Jahr vor allem „the Wheel of Dead“ - zwei junge Artisten, die gewagte Sprünge und Salti in und auf dem rotierenden Rad unter der Zirkuskuppel zeigen. Tierdressuren und Pferde sind als Ursprung des klassischen Zirkus auch dabei, heißt es weiter. Weitere Programmpunkte sind beispielsweise die Clownsfamilie Popey, die neue Clown-Acts, aber auch Klassiker präsentiert oder Sandro Jr. mit einer Handstanddarbietung, bei der es Stuhl auf Stuhl bis unter das Zeltdach geht. Die Perez-Raiders aus Ecuador sorgen mit Motorradstunts für Nervenkitzel und ein junges Pärchen zeigt eine temporeiche Partnerjonglage.

    Der Schweinfurter Weihnachts-Circus gastiert auf dem Volksfestplatz. Vorstellungen vom 22. Dezember bis 6. Januar täglich um 15 Uhr und 19 Uhr, an Sonn- und Feiertagen um 15 Uhr und 18.30 Uhr, an Heiligabend nur 14 Uhr. Tickets sind ab sofort hier erhältlich: Pizza-Hut (Stadtgalerie, Schrammstr.5, Schweinfurt), Collibri Buchladen (Markt 19, Schweinfurt). An der Zirkuskasse täglich von 11 bis18 Uhr (ab dem 18.12.) und auf www.schweinfurter-weihnachtscircus.de, sowie auf Eventim.de. Infos unter Tel.: (0162) 9387645 oder per E-Mail an info@schweinfurter-weihnachtscircus.de

    Bearbeitet von Anja Behringer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden