• aktualisiert:

    ÜCHTELHAUSEN

    Smileys, Schultüten und Rabe Socke für die „Zwockel“

    Ein bisschen größer als der vertraute Kindergarten war die Aula der Grundschule Schweinfurter Rhön schon in den Augen von 29 aufgeregten Erstklässlern.

    Für den Landrat war sein erster Schultag ähnlich spannend gewesen: „Ich hab‘ damals auch eine dieser Mützen bekommen“, erinnerte sich Florian Töpper zum Schulauftakt in Üchtelhausen.

    „Sicher zur Schule – sicher nach Hause“ nennt sich die Aktion, mit der auf die besondere Gefährdung der ABC-Schützen hingewiesen wird. Der Landrat, Schulleiterin Kerstin Weber, Roberto Nernosi vom Sponsor, der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, sowie der Hesselbacher Filialleiter Norbert Bulheller warben für Sicherheit und Verkehrserziehung, ebenso Bürgermeisterin Birgit Göbhardt, Matthias Wehner als Vize-Dienstellenleiter der Schweinfurter Polizei, die Verkehrserzieher Diana Ruppert und Dominik Leistner, Direktor Roland Hoch und Fachberater Matthias Eichelsbacher vom Schulamt als Organisator. „Es wird wieder schwieriger“, mahnte der Landrat, „die Tage werden kürzer und dunkler.“

    Für 950 Kinder begann am Dienstag im Landkreis der viel zitierte „Ernst des Lebens“ mit Schultüten und -ranzen. Die Stüchter Schule selbst hat 123 Schüler. Die „höheren Semester“ bereiteten die Jüngsten schon mal musikalisch auf die Gefahren des Schulwegs vor.

    „Sehen und gesehen werden“, darum gehe es, meinte Polizeirat Wehner. „Überall, wo Schülerlotsen stehen, haben wir erhöhte Sicherheit.“ Laut Statistik gebe es dort keine größeren Unfälle mehr.

    „Vorsicht im Straßenverkehr, wenn die kleinen Zwockel dastehen“, lautete der Appell der Bürgermeisterin an die Großen. Insbesondere der Buseinstieg in Madenhausen sei nicht ungefährlich. Weitere Schulweghelfer seien willkommen.

    Als Starthilfe für die ABC-Schützen verteilten Landrat und Polizei ein leuchtendes Sicherheitsset der Sparkasse: mit Klackarmband, jeweils drei Tatzen- und Smileystickern sowie Schlüsselanhänger.

    Kerstin Weber las eine Geschichte vom Rabe Socke als Schulanfänger vor. Dann ging es in die Klassenzimmer.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!