• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Spendenscheckübergabe „Mein Olympia“

    Übergabe einer Spende des P-Seminars Foto: Helen Sesterhenn

    Nach der Arbeit ist vor der Arbeit! Das P-Seminar Sport des Alexander- von-Humboldt-Gymnasiums übergab – vertreten durch Jana Senft und Lukas Kuhn – Matthias Kolley, dem Projektkoordinator der Sportveranstaltungen von Special Olympics Bayern, einen Spendenscheck, heißt es in einer Pressemitteilung. Als Dank für die Unterstützung bei der Durchführung des achten Inklusionssportfestes „Mein Olympia“ im Willy-Sachs-Stadion betrug die symbolische Summe 888,88 Euro. Bei dem vom Projekt-Seminar des AvH geplanten und organisierten Sportevent hatten sich gut 400 jugendliche Sportlerinnen und Sportler mit geistiger und mehrfacher Behinderung in einem leichtathletischen Dreikampf messen können. Eröffnet wurde das Event durch Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Schulleiter OStD Klemens Alfen, welche den Sportlern viel Glück und einen fairen Wettkampf wünschten. Anschließend wurde das olympische Feuer entfacht. Für das richtige Aufwärmen der Athleten sorgte Elke Büttel-Wirth vom TV Jahn Schweinfurt. Nachdem alle Athleten ihre drei Disziplinen absolviert hatten, fand eine Pendelstaffel statt, bei der sich die Schulen, vertreten durch jeweils zehn Sportler, ein letztes spannendes Duell lieferten. Gewonnen hat dieses Duell die Franziskus-Schule aus Schweinfurt, die seit geraumer Zeit teilnehmerstärkste Fördereinrichtung. Besonderes Planungsgeschick war 2019 von den organisierenden Oberstufenschülern gefordert, da dieses Sportfest in das Rahmenprogramm des Landesturnfestes eingebettet war. Nachdem nun der Stress vorbei ist und es bisher nur positive Rückmeldungen über diese Veranstaltung gegeben hat, folgt für das P-Seminar nun die Nachbereitung – in Form von Danksagungen für die Sponsoren und Förderer – und die interne Evaluation des Events.

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!