• aktualisiert:

    SCHALLFELD

    Spielgarten wird aufgewertet

    Eltern und Vertreter der Gemeinde trafen sich am Spielgarten in Schallfeld, um Verbesserungsvorschläge zu diskutieren. Foto: Christian Pfaff

    Nach über zehn Jahren der Nutzung des Schallfelder Spielgartens stehen dort jetzt Renovierungs- und Verbesserungsmaßnahmen an. Deshalb trafen sich auf Initiative vom Gemeinderat Christian Pfaff Eltern, Bürgermeister Wolfgang Anger und Gemeinderäte, um die anstehenden Arbeiten zu besprechen, die in Eigenleistung ausgeführt werden sollen.

    Die Gemeinde hat zugesagt, anfallende Kosten zu übernehmen. Der Kleinkindspielbereich soll erneuert, der verschmutzte und verbrauchte Sand getauscht werden. Die Rutsche wird entfernt ebenso die Holzbrücke und das Holzhäuschen, die von Wind und Wetter gekennzeichnet sind.

    Neue Kleinkind-Spielgeräte beschafft die Gemeinde Lülsfeld und die Schaukelfedertiere werden getauscht. Ein Tisch mit Sitzgelegenheiten, ein Korbballständer und ein Fußballtor sollen nicht nur die Attraktivität des Naturspielgartens beibehalten, sondern noch steigern.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!