• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Stadtarchiv lädt zu spannender Zeitreise ein

    Das Stadtarchiv Schweinfurt lädt am Samstag, 7. März, von 11 bis 17 Uhr zum bundesweiten Tag der Archive ein. Das diesjährige Thema lautet „Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet“. Alle interessierten Bürger sind an diesem Tag dazu eingeladen, im Stadtarchiv im Friedrich-Rückert-Bau am Martin-Luther-Platz auf eine spannende Zeitreise zu gehen, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Als Gedächtnis der Stadt erinnert das Stadtarchiv an die Vielfalt der Kommunikation im Laufe der Jahrhunderte und präsentiert ausgewählte Dokumente aus seinen Schätzen. Zusätzlich werden Aktionen angeboten, wie das Entziffern der altdeutschen Schrift und das Lösen von kniffligen Rätseln. Der Tag der Archive findet bundesweit statt, in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Lena Berger

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!