• aktualisiert:

    Frankenwinheim

    Sternsinger von Pfarrvikar Kai Söder entsendet

    Pfarrvikar Kai Söder schickte die Jugendlichen aus Brünnstadt und Frankenwinheim aus, um den Dreikönigssegen in die Häuser zu tragen. Foto: Stefan Polster

    39 Sternsinger aus Brünnstadt und Frankenwinheim wurden von Pfarrvikar Kai Söder im Vorabendgottesdienst am Samstag zu ihren Hausbesuchen entsendet.

    In seiner Predigt griff Pfarrvikar Kai Söder das Motto der Sternsinger-Aktion "Wir gehören zusammen" auf. Wenn die heiligen drei Könige bei der Krippe angekommen sind, dann erst ist diese vollständig, sie gehören dazu, alle gehören zusammen. So wie auch alle Kinder der Welt, alle Sternsinger und alle die diese besuchen zusammen gehören, so Söder. Er erinnerte auch an das "Wir" in Bezug auf Menschen mit Behinderung und deren Integration in der Gemeinschaft.

    Am Schluss des Gottesdienstes segnete er die Jugendlichen, ihre Kreide und den Weihrauch und je eine Gruppe aus Frankenwinheim und Brünnstadt durfte noch ihre Sprüchlein aufsagen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!