• aktualisiert:

    Bergrheinfeld

    TSV Bergrheinfeld ehrte 42 Jubilare

    Die anwesenden Jubilare und Funktionäre zusammen mit den TSV-Vorstandsmitgliedern Thomas Wildanger (links) und Rüdiger Ehrhard (rechts). Foto: Horst Fröhling

    Volles Haus mit rund 250 Besuchern gab es bei der traditionellen Weihnachtsfeier des TSV Bergrheinfeld. Dieses Jahr hatte sie die Handballabteilung ausgerichtet und dabei ein reichhaltiges musikalisches Programm geboten. Traditionell richtet jedes Jahr eine andere Abteilung die große Weihnachtsfeier des Sportvereins aus.

    Bei der Begrüßung ließ Abteilungsleiter Emil Schäfer das Sportjahr der Handballabteilung Revue passieren. "Wir sind heute zusammengekommen, um für einige Zeit der Hektik und dem Stress des Alltags zu entfliehen", begann Vorstandssprecher Thomas Wildanger seine Weihnachtsansprache.

    Wildanger erinnerte an den Gemeinsinn und den Zusammenhalt beim TSV. Die Mitglieder seien bereit, sich in die Gemeinschaft einzufügen, gemeinsam Siege zu feiern und Niederlagen zu ertragen. Gemeinsam werde das Vereinsleben gestaltet und angepackt, wenn man für den Verein Tätig wird. Wildanger dankte den Trainern und Betreuern sowie den Helfern im Hintergrund.

    Der Seniorengruppe 50-plus, die neben Sporttreiben auch das TSV-Gelände in Ordnung hielt, dankte er für deren unermüdlichen Einsatz. Ohne sie wäre das Sportgelände nicht in dem Zustand, in dem es heute ist. Der Handballabteilung sprach er seinen Dank für die Gestaltung der Weihnachtsfeier aus. Aufgetreten war unter anderem der Handballerchor. Durch das Programm führte Christina Göb.

    Gute Zusammenarbeit gelobt

    Der Ehrungsreigen für langjährige Mitglieder des Sportvereins wurden unter der Regie von Vorstandssprecher Thomas Wildanger und BLSV-Kreisvorsitzenden Dr. Kurt Vogel durchgeführt. Dabei lobte Vogel die bisher stets sehr gute Zusammenarbeit zwischen dem TSV Bergrheinfeld und dem BLSV-Kreisverband.

    Seit 25 Jahren halten Endres Herbert , Kirchner Sabine, Roth Alexandra, Meyer Sina, Friedel Markus, Seuffert Linda, Faulhaber Florian, Treuting Julia, Kirchner Elisa, Söldner Caudia, Linek Wolfgang, Amrhein Susanne, Pfaff Christa und Endres Peter dem Sportverein die Treue. Für 40-jährige Mitgliedschaft beim TSV wurden Hadasch Hans, König Peter, Stöcker Peter, Schneider Dieter, Eusemann Berthold, Faulhaber Thomas und Schneider Daniela geehrt.

    Auf 50 Jahre Mitgliedschaft beim TSV können Amrhein Günther, Full Walter, Krückel Ewald, Stöcker Manfred, Pabst Ernst, Trapp Anneliese, Paliege Christoph, Lutz Edwin, Rückert Sigrid und Sperber Christian zurückblicken. Edelmann Walter und Schiesser Rudi sind seit 60 Jahren Mitglied beim TSV, Wendelin Fenn bereits seit 70 Jahren.

    Müller Uwe, Brand Edgar, Dereser Helmut und Schmitt Sigrid wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Vom BLSV ausgezeichnet wurden für Trainer-, Schiedsrichter- und Funktionärstätigkeiten Bläsius Udo, Djalek Christian, Schmitt Sigrid, Pfister Burkard und Eusemann Martin.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!