• aktualisiert:

    Gerolzhofen

    Unvergessene Lieder und Melodien

    Foto: Torsten Feig

    Zu einem Konzertnachmittag für Menschen mit und ohne Demenz lädt das Kleine Stadttheater Gerolzhofen am Sonntag, 23. Juni, um 15 und 18 Uhr in die Rüstkammer des Alten Rathauses ein: "Tauchen Sie ein in die Welt der Chansons des 20. Jahrhunderts. Die unvergessenen Lieder und Filmmelodien von Zarah Leander, Marlene Dietrich, Heinz Rühmann und Hans Albers bringen wunderschön die Facetten des Lebens und Liebens zum Vorschein", heißt es in der Ankündigung. Mit Zylinder, Charme und schillernden Kostümen bringt Silvia Kirchhof (rechts), die Sängerin mit der unvergleichlichen Altstimme und einem gewissen nostalgischen Timbre, gemeinsam mit Achim Hofmann am Piano das Publikum zum Staunen, Lachen und Genießen. Carolin Auer (links) greift die Stimmungen und Gefühle dabei tanzend auf und nimmt so auch den Körper mit in diese Welt, in der sich das Ensemble in die Herzen der Zuschauer spielt: heiter, frech, sinnlich aber auch besinnlich - wie das Leben eben ist. Der Eintritt kostet 16 Euro (ermäßigt 14 Euro). Der Kartenvorverkauf läuft bei der Tourist-Information, Marktplatz 20, Tel.: (09382) 903512.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!