• aktualisiert:

    Gerolzhofen

    Verfolgungsfahrt in Gerolzhofen

    Polizei
    Foto: Daniel Bockwoldt (dpa)

    Eine Streifenbesatzung der Polizei Gerolzhofen wollte am späten Dienstagabend in der Nördlichen Allee einen Pkw anhalten und einer Kontrolle unterziehen. Der Autofahrer missachtete die Haltezeichen und flüchtete. Vermutlich aufgrund mangelnder Ortskenntnis fuhr er hinter das Feuerwehrhaus und kam nicht mehr weiter. Hier konnten die Polizeibeamten das Fahrzeug stellen, die drei Insassen verließen fluchtartig den Pkw. Jedoch konnte ein 23-jähriger eindeutig als Fahrer festgestellt werden. Da der Verdacht bestand, dass er unter Drogeneinfluss stand und einen Test verweigerte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Das Fahrzeug musste stehen bleiben, der Schlüssel wurde sichergestellt.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!