• aktualisiert:

    Gerolzhofen

    Volkstanzgruppe: Erich Müller hört nach über 30 Jahren auf

    Führungswechsel bei der Volkstanzgruppe Gerolzhofen und Umgebung. Im Bild: Erich Müller (seitheriger Vorsitzender), Peter Dillenberger (neuer Vorsitzender), Monika Weinig (Schriftführerin), seitheriger Tanzleiter Stefan Gernert, Andrea Brand (neue Tanzleiterin), Günther Reck (stellvertretender Vorsitzender und Kassier). Foto: Ferdinand Rößner

    Peter Dillenberger heißt der neue Vorsitzende der Volkstanzgruppe Gerolzhofen und Umgebung. In der Gaststätte des Sportheims Dingolshausen gab es einiges bei der Generalversammlung zu berichten. Erich Müller (nach 33 Jahren) und Tanzleiter Stefan Gernert (20 Jahren) haben ihre Ämter beruflich bedingt zur Verfügung gestellt. Mit Peter Dillenberger (seitheriger Kassier und nun neuer Vorsitzender), Günter Reck (wieder zweiter Vorsitzender und neuer Kassier), Andrea Brand (neue Tanzleiterin) und Monika Weinig und zwei Kassenprüfern (Andrea Reichert und Ferdinand Rößner) konnte wieder eine schlagkräftige Truppe gefunden werden.

    Zuvor gab der bisherige Vorsitzende, Erich Müller, einen Rückblick auf das Jahr 2019. Er erwähnte viele Termine an denen man teilgenommen hatte unter anderem am 14. unterfränkischen Volksmusikfest in Haßfurt. Er kam auf das Tanzfest zum 40-jährigen Bestehen der Gruppe im Mai zu sprechen. In Mönchsondheim beim 16. Tag der Volksmusik haben die Volkstanzgruppe Gerolzhofen und die Kolitzheimer Tanzgruppe gemeinsam getanzt. Im  Juli waren die Tänzer in Hassfurt zum 14. Unterfränkischen Volksmusikfest und haben mit sieben Paaren auf den Bühnen zu Live-Musik getanzt.

    Zum Weinfestauftakt in Dingolshausen wurde traditionell um die Linde getanzt. Ein Sommerfest der Gruppe fand wieder in Alitzheim bei Familie Müller statt. Bei der Nacht der Kultur in Schweinfurt hat die Volkstanzgruppe im September die Eröffnungsrunde mit den Kolitzheimer Tänzern zusammen eingeleitet. Teilnahmen am Kreisheimattag in Eichfeld, beim Erntedankumzug in Gochsheim oder auch in Röthlein spiegeln die immense Freude am Tanzen wieder.

    Erich Müller dankte Stefan Gernert für die 20-jährige Tanzleitung. Er habe der Gruppe viele neue und internationale Tänze gelehrt. "Stefan hat das Amt der Tanzleitung aus eigenem Entschluss niedergelegt", so Müller, der ihm einen Präsentkorb als Zeichen der Anerkennung überreichte. Neue Tanzleiterin ist Andrea Brand. 

    Bei den anschließenden Vorstandswahlen  teilte Erich Müller mit, dass er aus beruflichen Gründen nicht mehr als Vorsitzender zur Verfügung steht. Erich Müller übernahm das Amt des Wahlleiters. Die Wahl erbrachte folgendes Ergebnis: Peter Dillenberger (Vorsitzender), Günter Reck (stellvertretender Vorsitzender und Kassier), Monika Weinig (Schriftführerin), Andrea Reichert und Ferdinand Rößner (Kassenprüfer).

    Anschließend bedankte sich Peter Dillenberger für die langjährige Vorstandsarbeit von 33 Jahren bei Erich Müller und beim seitherigen Tanzleiter Stefan Gernert. Bis März könne man noch in der Sporthalle Dingolshausen trainieren, danach wird diese saniert, so die Antwort auf eine Anfrage. 

    Bearbeitet von Gerald Effertz

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!