• aktualisiert:

    ABERSFELD

    Von der Bewegung zu fetziger Musik

    Zumba-Freuden: Beim Ferienspaßangebot „Kids!Zumba” mit Instruktorin Katrin Riko hatten die Kinder jede Menge Spaß. Rita ...

    Spaß an der Bewegung zu fetziger Musik, das verspricht Zumba. So ging es auch richtig ab beim Ferienspaßangebot „Kids!Zumba“.

    Zumba-Instruktorin Katrin Riko und sechs Kinder fegten durch die Halle am Zeltplatz der DJK Abersfeld. Ab und an wurde eine Pause für ein kleines Picknick oder das Basteln von Stoffarmbändern, die mit Neonfarben verziert wurden, eingelegt. „Die können die Kinder als Schweißtuch beim Zumbatanzen gut gebrauchen“, meint Katrin Riko lachend.

    Gegen Ende des sportlichen Vormittags entwarfen die Kinder in Teams zu selbst ausgewählter Musik eine Choreographie für eine kurze Zumbavorführung.

    Für Kinder ab sechs Jahren, die Spaß an Zumba haben, bietet sie bei der DJK Abersfeld ab September jeden Montag ab 16 Uhr eine Übungsstunde an.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!