• aktualisiert:

    Greßthal

    Vortrag: "Wer die Saat hat, hat das Sagen"

    Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Schweinfurt lädt in Zusammenarbeit mit dem Verein für Gartenbau und Landespflege Greßthal zum Vortrag "Saatgut - Wer die Saat hat, hat das Sagen" am Samstag, 8. Februar, um 13.30 Uhr ins Pfarrheim Greßthal (neben Rathaus), Kirchstraße 1, ein. Anja Banzhaf referiert zu den Fragen: Wissen wir eigentlich noch, wie man eigenes Saatgut gewinnt oder welche Möglichkeiten wir haben, dem Verlust der Kulturpflanzenvielfalt entgegen zu wirken? "Diese und weitere Fragen zum Thema samenfestes Saatgut will uns die Garten- und Saatgutaktivistin Anja Banzhaf beantworten. Die Buchautorin studierte Geografie, Ressourcenökonomik und Botanik und setzt sich für eine vielfältige, umweltverträgliche und soziale Landwirtschaft ein. Sie gibt den ,taschenGARTEN' heraus, ein Terminplaner und Gartenkalender (www.taschengarten.de). Außerdem arbeitet Anja Banzhaf bei Dreschflegel, einem Verbund aus 17 Anbaubetrieben, die biologische Saatgutvermehrung und -züchtung für Selbstversorger und private Gärtner betreiben", heißt es in der Pressemitteilung. Im Rahmenangebot zum Vortrag gibt es einen kleinen Saatgutmarkt zum Start in die neue Gartensaison.

    Bearbeitet von Gabriele Kriese

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!