• aktualisiert:

    Gerolzhofen

    Weltdiabetestag 2019 – Alles klar mit Kohlehydraten?

    Anlässlich des Weltdiabetestags widmet sich laut einer Pressemitteilung Dr. med. Alexander Kraus, Chefarzt der Inneren Medizin an der Geomed-Kreisklinik, bei einem Arzt-Patienten-Seminar in der Kreisklinik (Konferenzraum EG) am Donnerstag, 14. November, ab 18 Uhr der gesunden Ernährung und deren Vielzahl von Empfehlungen und Ratschlägen.

    Alternative Ernährungsformen können unter ernährungsphysiologischen, ökologischen, philosophischen, ethischen oder sozialen Gesichtspunkten bewertet werden. Im Kontext dieses Vortrags soll ausschließlich die ernährungsphysiologisch-präventivmedizinische Beurteilung stehen.

    Im Rahmen seiner täglichen Arbeit insbesondere mit Diabetikern, wird bei der Ernährungsberatung häufig nach kohlehydratreduzierten Kostformen gefragt. Dazu gehören low carb, very low carb/ketogen, Logi, Atkins aber auch Paläo und Mittelmeerkost.

    Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine vollwertige Mischkost mit begrenzter Fettmenge und einem Kohlehydratanteil von mehr als der Hälfte und wird hierfür kritisiert. Aber auch eine Kost mit hohem Kohlehydratanteil wie z. B. eine vegetarische Ernährung kann sehr gesund sein.

    Diese unterschiedlichen Empfehlungen werden im Rahmen des Vortags von Kraus nebeneinander gestellt und entsprechend verständlich erläutert. Der Diabetes mellitus Typ 2 dient hier als Modell, wie Ernährungsumstellungen funktionieren und was damit erreicht werden kann. Seine Ausführungen sind allerdings auch für „Nicht-Typ 2 Diabetiker“ interessant. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Kommentare (2)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!