• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Wildunfälle mit Dachs und Biber

    Ein Autofahrer ist am vergangenen Mittwoch um 22.15 Uhr auf der Staatsstraße 2277 von Pusselsheim nach Obereuerheim mit einem Dachs zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilt, wollte das Tier kurz vor dem Autofahrer über die Straße springen. Es wurde in den Straßengraben geschleudert und starb dort. Es entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

    Ebenfalls am Mittwoch war ein Autofahrer gegen 23.35 Uhr auf der Bundesstraße 286 in Richtung Schweinfurt unterwegs. Im Bereich Schwebheim bei der Brücke am Gochsheimer "Flugplatzkreisel" lief ein Biber über die Straße. Er wurde vom Auto erfasst und zur Seite geschleudert. Die Polizei fand das tote Tier später unterhalb der Brücke. Der Schaden beträgt etwa 2000 Euro.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Lara Wantia

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!