• aktualisiert:

    Waldsachsen

    Winterwanderung erfährt große Resonanz

    Foto: Adam Szczecina

    Große Resonanz mit 93 Teilnehmern erfuhr die gemeinsame Winterwanderung der Vereine Gartenbau und -Landespflege und Siedlergemeinschaft Waldsachsen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Wanderung ging in das fünf Kilometer entfernte Buch. Der Siedlervorsitzende Hilmar Müller und Andrea Voit vom Verein für Gartenbau und Landespflege begrüßten die Wanderfreunde am Dorfplatz vor dem historischen Rathaus. Sie freuten sich über die rege Teilnahme an der Winterwanderung. Lobenswert laut Müller war, dass sich wieder viele junge Siedlerfamilien mit Kindern an der Wanderung beteiligten. Sogar mit Kinderwagen und Laufrad wurde über die Feldwege und über die  leicht mit Schnee bedeckte Winterlandschaft gewandert. Die jugendlichen Wanderer an der Spitze der Wandergruppe bestimmten Weg und Tempo. Pünktlich um 12 Uhr im Sportheim des RSV Aurora Buch angekommen, wurden Getränke und gutes Mittagessen gereicht. In geselliger Runde wurden viele nette Gespräche geführt und Informationen ausgetauscht. Um 14.30 Uhr ging es zurück nach Waldsachsen.

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!