• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Workshop „Trickfilmzeichnen“ bei Kurzfilmtagen

    Einen kleinen handgezeichneten Trickfilm selbst erstellen – das können Kinder bei den 20. Schweinfurter Kurzfilmtagen im Kino KuK. Am Donnerstag, 18. April, und am Freitag, 19. April, gibt es unter Leitung der Trickfilmregisseurin Sabine Wiedemann zweimal einen Workshop für Kinder von acht bis 13 Jahren. Das Workshopangebot beginnt jeweils um 16.15 Uhr nach dem Kinderkurzfilmprogramm.

    Es wird auf original 35 mm-Filmmaterial gezeichnet und gemalt. Dabei erkennt man, wie aus vielen Einzelbildern Bewegung entsteht und wie aufwändig ein gezeichneter Trickfilm ist. Eine Sekunde Film besteht aus 24 Einzelbildern. Jedes Kind erstellt ein Teilstück des gemeinsamen Films. Am Ende des etwa zweistündigen Workshops werden alle Teile zusammenmontiert und können zusammen mit den Eltern gegen 18 Uhr auf der großen Kinoleinwand angeschaut werden.

    Ein Kostenbeitrag wird erhoben. Unterstützt wird der Kurs von der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Schweinfurt.

    Anmeldung bis zum 16. April beim KulturPackt Schweinfurt unter kulturpackt@gmx.de oder Tel.: (09721) 803577.

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!