• aktualisiert:

    SCHWEINFURT

    Zu Besuch bei der Polizei

    Teilnehmer der Veranstaltung mit (von links) Polizeioberkommissar Alexander Benkert, rechts der stellvertretende Inspekt... Foto: Polizei

    Beim diesjährigen vom Stadtjugendring veranstalten Events „Kultival“ an der Stadtmauer am Samstag, 21. Juli, war auch die Polizeiinspektion Schweinfurt mit einem Infostand präsent. Dabei lobte die Polizei als Hauptgewinn eine Führung durch das Polizeigebäude aus. Die Gewinner, 10 Kinder mit ihren Eltern, lösten jetzt ihren Gutschein ein, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Nach einer Begrüßung durch Polizeioberkommissar Alexander Benkert begann die Führung durch das Gebäude. Dabei versuchte der Polizist so gut als nur irgendwie möglich, die unzähligen Fragen zur vollsten Zufriedenheit der kleinen Fragesteller zu beantworten. Anschließend durften die Kinder am runden Tisch die morgendliche Runde einer Besprechung der Führungskräfte nachstellen. Danach ging es in die Räume der Kriminalpolizei, wo ein Beamter den Raum für die erkennungsdienstlichen Behandlungen und deren Funktion vorstellte.

    Zum Schluss des für die Kinder kurzweiligen Vormittags ging es noch in den Keller, wo Beamte der Operative Ergänzungsdienste ein Einsatztraining mit Störern simulierten. Weiterhin wurden auch noch die besonderen Einsatzmittel, wie Schutzwesten, Schlagstöcke und Pfefferspray gezeigt. Der stellvertretende Dienststellenleiter, Polizeirat Matthias Wehner, ließ es sich nicht nehmen, die Kinder und ihre Eltern persönlich zu verabschieden.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!