• aktualisiert:

    WASSERLOSEN

    Zu schnell im Regen unterwegs: BMW schlittert in Leitplanke

    10 000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht auf Sonntag. Auf der A 7 im Bereich der Anschlussstelle Wasserlosen kam ein Autofahrer von der Straße ab.

    Der Grund, so die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck: nicht angepasste Geschwindigkeit bei Starkregen. Der BMW prallte gegen 1.30 Uhr die Mittelleitplanke. Der Fahrer wurde nicht verletzt.

    Bearbeitet von Katja Beringer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!