• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

    Am Donnerstag, gegen 11.50 Uhr, fuhren laut Polizeibericht mehrere Verkehrsteilnehmer mit ihren Fahrzeugen auf der B286 und mussten verkehrsbedingt an der Auffahrt halten. Eine von hinten sich nähernde Pkw-Fahrerin übersah das Ende der wartenden Pkws und fuhr auf. Der Aufprall war so stark, dass das Fahrzeug der Geschädigten hierdurch gedreht wurde und auf der Begrenzungslinie zwischen der rechten und der linken Fahrspur zum Stehen kam. Das Fahrzeug der Verursacherin kam im rechten Straßengraben zum Stehen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Ebenso wurden beide Fahrerinnen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Schaden von zirka 7000 Euro.

    Bearbeitet von Helmut Hickel

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!