• aktualisiert:

    MAIBACH

    Zwei Verletzte nach Vorfahrtsverstoß

    Zwei Leichtverletzte gab es bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montag auf der B286 in Höhe von Maibach, am Abzweig zur BAB A 71, ereignet hat. Gegen 10.35 Uhr wartete eine 30-Jährige in ihrem Opel Corsa in Fahrtrichtung Poppenhausen auf der Linksabbiegespur, um auf die Autobahn in Richtung Würzburg auffahren zu können. Als der Gegenverkehr nachließ, wollte sie nach links abbiegen, übersah dabei aber einen im Gegenverkehr geradeaus fahrenden Renault Twingo. Es erfolgte ein ziemlich heftiger Crash, wobei der Twingo gegen eine Leitplanke geschleudert wurde.

    Beide total beschädigten Fahrzeuge wurden von Abschleppdiensten geborgen. Der Gesamtschaden wird auf 16 500 Euro geschätzt. Die beiden leichtverletzten Verkehrsteilnehmer wurden in Krankenhäuser abtransportiert. Die Floriansjünger der Feuerwehr Poppenhausen banden ausgelaufene Betriebsstoffe auf der Fahrbahn und unterstützten die Polizei bei der Verkehrsregelung.

    Bearbeitet von Horst Breunig

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!