• aktualisiert:

    Schonungen

    Auto ausgebrannt, aber keine Verletzten

    Hier ist das schlimmste schon vorbei. Das Fahrzeug, unterwegs auf der A 70 Richtung Bamberg, brannte völlig aus.
    Hier ist das schlimmste schon vorbei. Das Fahrzeug, unterwegs auf der A 70 Richtung Bamberg, brannte völlig aus. Foto: Feuerwehr Schonungen

    Kurz vor der Abfahrt Parkplatz Steinsäcker auf der A70 in Fahrtrichtung Bamberg stand am Freitag ein Auto auf der Standspur im Vollbrand. Die massive Rauchentwicklung war aus der Ferne deutlich sichtbar. Feuerwehrkräfte aus Gochsheim und Schonungen wurden hinzugerufen. "Während der Anfahrt rüsteten sich unsere Atemschutzgeräteträger aus und begannen am Einsatzort umgehend mit den Löscharbeiten", berichtet die Feuerwehr Schonungen. Das Auto brannte vollständig aus, verletzt wurde niemand. Die weitere Ausbreitung des Brandes auf die angrenzende Böschung konnte durch die Feuerwehren aus Gochsheim und Schonungen verhindert werden. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Autobahn komplett gesperrt werden. Die Brandursache ist noch zu klären. 

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Helmut Glauch

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!