• aktualisiert:

    Lülsfeld

    Das Gemeindewappen aus Lilien

    Christian Baumann und Klaus Scheder (von links) arbeiten mit der Rüttelplatte, Bürgermeister Thomas Heinrichs beobachtet die Arbeiten. Und in der Bildmitte gelb blühende Trompetenlilien.
    Christian Baumann und Klaus Scheder (von links) arbeiten mit der Rüttelplatte, Bürgermeister Thomas Heinrichs beobachtet die Arbeiten. Und in der Bildmitte gelb blühende Trompetenlilien. Foto: Lothar Riedel

    Inzwischen blüht und duftet es am Lülsfelder Lilienfeld. Insbesondere Klaus Scheder und weitere neun Lülsfelder haben viel Zeit investiert, damit das Gemeindewappen durch Blumen symbolisiert wird. Derzeit verdichten Freiwillige noch den Schotter als Grundlage für die wassergebundenen Gehwege. Bürgermeister Thomas Heinrichs dankt allen freiwilligen Helfern für deren Engagement. Wenn im nächsten Jahr der "Tag der offenen Gartentür" stattfinden wird, dann werden auch die zweijährigen Lilien blühen.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!