• aktualisiert:

    Dittelbrunn

    Ferienspaß im Klettergarten

    Ferienspaß im Klettergarten
    Foto: Uli Markert

    In Zusammenarbeit mit der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises Schweinfurt konnte der CSU-Ortsverband Hambach beim Ferienspaß der Gemeinde Dittelbrunn 30 Kinder am Rathaus der Gemeinde begrüßen, heißt es in einer Pressemitteilung. Gemeinsam ging es entlang der Mariengrotte in den Wald am Geißberg, um einen eigenen Klettergarten zu errichten. Annemarie Lutz mit ihren Helferinnen Maria Reck und Renate Müller unterstützten die Veranstaltungsleiterin Steffi bei der Betreuung der Kids. Mit Seilen wurden Hängebrücken errichtet, mittels einer Slackline ging es über "ungeahnte Höhen" (50 Zentimeter), und die dritte Gruppe baute inzwischen eine Unterkunft für die wohlverdiente Pause. "Absolut genial, wie mit einfachen Mitteln ein eigener Klettergarten entstehen kann", freute sich auch Bürgermeister Willi Warmuth, der die Kids in der ersten Stunde begleitete und die Aktivitäten in Bildern festhielt. Der Spaß der Kinder konnte an den Augen abgelesen werden. Wer den Parcour geschafft hatte, blickte mit Stolz zurück.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Wolfgang Hüßner

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!