• aktualisiert:

    Grafenrheinfeld

    Frau mit Rad übersehen

    Auf dem Marktplatz von Grafenrheinfeld rangierte ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw am Freitagmittag gegen 14.50 Uhr und übersah dabei wohl beim Rückwärtsfahren, eine hinter seinem Fahrzeug vorbeilaufende Frau, die ihr Fahrrad schob. Die Frau stürzte über ihr Rad und wurde an den Beinen leicht verletzt. Sie konnte nach einem kurzen Aufenthalt in einem Schweinfurter Krankenhaus wieder entlassen werden, teilt die Polizei mit. Am Fahrrad entstand ein Schaden von rund 200 Euro, am Auto wurde kein Schaden geltend gemacht.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Helmut Glauch

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!