• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Ladendieb in einem Warenhaus erwischt

    Am Montag gegen 14.50 Uhr kam es in einem Warenhaus am Jägersbrunnen in Schweinfurt zu einem Ladendiebstahl. Dem Zeugen fiel ein 34-jähriger Mann auf, der sich zwei lange Hosen mit in die Umkleidekabine nahm und im Anschluss nur noch mit einer heraus kam. Die andere Hose blieb in der Kabine, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Nach der Kasse wurde der Mann auf den vermeintlichen Diebstahl angesprochen. Er hatte das Diebesgut im Wert von 60 Euro unter seiner Jogginghose angezogen und wollte so die Kasse passieren. Er muss sich nun wegen Ladendiebstahls strafrechtlich verantworten.

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Lena Berger

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!