• aktualisiert:

    Schweinfurt

    Leserforum: Wann wird der Wasserkopf verschlankt?

    Zum Artikel "Sparkasse schließt 14 ihrer Filialen" vom 28. Juli erreichte die Redaktion folgende Leserzuschrift:

    Es ist erschreckend zu lesen, wie akribisch die Vorstände der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge die Zerschlagung des Filialnetzes geplant haben, und die ersten Stimmen von bisherigen Sparkassenkunden lassen nichts Gutes erahnen. Es stellt sich jedoch die Frage, wann es endlich auch zu einer Kosteneinsparung beim Wasserkopf kommt, denn es ist für keinen Kunden nachvollziehbar, dass man sich bei den stetig schrumpfenden Leistungen weiterhin vier Vorstandsmitglieder leistet.

    Bei einer schon lange überfälligen Reduzierung des unnötigen Wasserkopfes könnte man mit den Einsparungen viel Gutes tun. Zum Beispiel mit den Stadtwerken einen Vertrag schließen, um den älteren Menschen eine kostenfreie Beförderung mit dem Bus vom Deutschhof oder Hochfeld zum Gottesberg zu ermöglichen, damit sie zukünftig dort ihre Rechnung überweisen können. Oder vielleicht jedem älteren Menschen, der noch keinen eigenen Computer für das Onlinebanking besitzt, einen solchen zur Verfügung zu stellen. Oder vielleicht auch nur einen Drucker und einen Laptop für die Zentrale anschaffen, um nicht für jeden Aufdruck auf einem Überweisungsträger 0,10 Euro an ein Outsourcingunternehmen bezahlen zu müssen.

    Und was passiert eigentlich mit den vielen Mitarbeitern die nicht mehr für die Filialen benötigt werden? Vielleicht bekommt jedes Vorstandsmitglied einen persönlichen Mitarbeiter, der seinem Chef dann den Kaffee bringen und sich um dessen Wohl kümmern kann. Ja, es gibt genug Fragen zu der Zukunft der Sparkasse. 

    Bernd Hildenbrand,
    97422 Schweinfurt

    Zwei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Schweinfurt-Newsletter!

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Kommentare (2)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!